Stressbewältigung

Ziel dieses Seminars ist es, eine persönliche Kompetenz im Umgang mit Stress zu entwickeln.

 

Dazu werden Stress ganz allgemein definiert und persönliche Stressoren identifiziert.

Im Verlauf werden individuell vorhandene Stressbewältigungsstrategien eruiert, betrachtet und ihre Erweiterungsfähigkeit geprüft.

Schwierigkeiten beim Aufbau erforderlicher Verhaltensänderungen und die stabile Aufrechterhaltung neuer hilfreicher Verhaltensweisen werden individuell besprochen.

 

Das Seminar  beläuft sich auf vier Termine à drei Stunden. Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf zehn bis zwölf Teilnehmer. Die Termine finden in dreiwöchigen Abständen statt.